Wie kauft man | Antworten auf Fragen
drucken drucken       Das Verfahren der Kauf einer Immobilie in Spanien

Immobilienregistrierungsverfahren in Spanien

Immobilienregistrierungsverfahren in SpanienWas brauchen Sie, um einen russischen Bürger kennenzulernen, der eine Immobilie in Spanien kaufen möchte? Welche Dokumente werden benötigt, um eine Unterkunft in Spanien zu kaufen? Und wie kann man einen Kaufvertrag abschließen?
     

Immobilien in Spanien Es zieht viele Menschen, und vor allem in Ländern mit einem warmen Klima, interessanter Geschichte, ungewöhnlicher Architektur und unerreichten freundlichen und offenen Menschen entfernt. Viele Menschen träumen davon, dorthin zu ziehen, aber das meiste davon nicht, aus Angst vor Schwierigkeiten bei der Vorbereitung von Dokumenten. In der Tat ist es nicht so schwierig, wie es scheint.


wie man einen Kaufvertrag von Immobilien in Spanien schließt

Alles was du wissen musst

Das Wichtigste beim Kauf einer Immobilie ist die Kontaktaufnahme mit einem vertrauenswürdigen Agenten, der Sie während der gesamten Transaktion begleitet, bei Problemen berät und nützliche Ratschläge erteilt. Dann ist die Reihenfolge der Aktionen wie folgt:

  • Ein Visum für Spanien erteilen. Zuerst erhalten Sie den Standard für 180-Tage.
  • Fliegen Sie mindestens eine Woche nach Spanien, um eine Immobilie zu wählen und Dokumente zu sammeln.
  • Übersetzen Sie den Besitzer des Hauses oder der Wohnung von 3 zu 6 tausend Euro. Sie sind in den Kosten Ihrer zukünftigen Unterkunft enthalten. In diesem Fall wird der Verkäufer Ihnen einen vorläufigen Kaufvertrag unterbreiten.
  • Öffnen Sie ein persönliches Konto in einer Bank in Spanien, die einen Reisepass benötigen, Arbeitsbescheinigung, Nachweis der Rechts Einkommen für das Jahr 2. Nach Abschluss müssen Sie 30% des Werts der Eigenschaft übertragen. Sie müssen auch eine NIE oder ein Alien-Steuerkonto ausstellen. Dies wird ein Pass, ausgefülltes Antragsformular benötigt, werden Sie vor Ort erhalten, 2h3 4 Fotos kopieren oder Tickets buchen Rückkehr der Vertrag vom Eigentümer erhalten (es wurde oben geschrieben), und ein Auszug aus der spanischen Bank, die Sie Geld (30% des Wohnungspreises).
  • Übernehmen Sie den Scheck für den Restbetrag in der Bank.
  • Treffen Sie sich mit dem Eigentümer einer Wohnung oder eines Hauses und unterzeichnen Sie einen Vertrag über den Verkauf der Räumlichkeiten mit einem Notar.

Bei korrekter Ausführung von Dokumenten, der Kaufvorgang Spanisches Eigentum braucht nicht viel Zeit. Es ist auch wichtig, dass die meisten lokalen Banken günstige Hypothekenzinsen anbieten - nur von 2-3% pro Jahr. Der Erwerb von Wohnungen in Spanien ist ein ernsthafter und verantwortungsvoller Schritt, aber Sie werden es nicht bereuen.

Welche Dokumente werden benötigt, um eine Unterkunft in Spanien zu kaufen?


   
Teilen Sie!




   www.Espana-Live.com - Immobilien in Spanien am Meer

     Unsere Kontakte
E-Mail-Adresse: info@espana-live.com
Skype: espanalive
Telefon Immobilienmakler in Spanien: (+ 34) 684 019 876 - Margarita.
Videoclips über Immobilien in Spanien Youtube Videokanal
    
in den Yandex

Neues Video auf unserem YouTube-Videokanal


Watch Video-Kanal auf YouTube >>

0.97MB / 0.00106 sec

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!